Sexurlaub mit dem Besten Freund Anna Summers

ISBN:

Published:

Kindle Edition

26 pages


Description

Sexurlaub mit dem Besten Freund  by  Anna Summers

Sexurlaub mit dem Besten Freund by Anna Summers
| Kindle Edition | PDF, EPUB, FB2, DjVu, AUDIO, mp3, RTF | 26 pages | ISBN: | 7.22 Mb

Endlich ist der Abistress vorbei und Ellen und ihr bester Freund Jonas haben endlich Zeit, um zusammen in den Urlaub zu fahren, den sie schon so lange planen. Doch die Nähe auf dem Kreuzfahrtschiff bringt die Beiden immer näher und näher zusammen.MoreEndlich ist der Abistress vorbei und Ellen und ihr bester Freund Jonas haben endlich Zeit, um zusammen in den Urlaub zu fahren, den sie schon so lange planen. Doch die Nähe auf dem Kreuzfahrtschiff bringt die Beiden immer näher und näher zusammen.Ellen bekommt diese Fantasien von ihr und Jonas nicht mehr aus dem Kopf und am Ende muss auch der schwule Jonas feststellen, dass er die Finger nicht von seiner besten Freundin lassen kann und vielleicht doch eher bisexuell ist.Diese 7000+ Worte lange Geschichte enthält explizite Szenen und die Entjungferung einer jungen Frau durch ihren besten Freund.

Ab 18!Teile dieses Buches wurden vorher unter einem anderen, nicht mehr erhältlichen Titel veröffentlicht.Disclaimer: Alle Charaktere in diesem Buch und alle Modelle auf dem Cover sind 18 Jahre alt oder älter. Diese Geschichte ist Fiktion, jede Ähnlichkeit mit reellen Personen, Orten oder Geschehnissen sind reiner Zufall.Auszug:Sie hatte die Augen schon halb geschlossen und war dabei, in den Schlaf zu driften, als sie die Tür zu seinem Schlafzimmer hörte und gleich darauf ein Klopfen. Ellen war schlagartig wieder hellwach und stammelte: „Ja…ja, komm rein…“Was wollte er bloß?

War er etwa auch einsam? War es genau so, wie sie es sich vorgestellt hatte? Nein, bestimmt nicht, aber was dann?Dann bemerkte sie, dass ihre Decke immer noch neben dem Bett lag und sie so gut wie nackt war. Im letzten Moment schnappte sie sich die Decke und zog sie über ihren Körper, gerade als sich die Tür öffnete.„Hey Süße, alles in Ordnung?

Ich habe was aus deinem Zimmer gehört, hast du nach mir gerufen?“ fragte Jonas, als er eintrat und in seinem Gesicht konnte sie seine Überraschung sehen als er sie ansah. „Alles in Ordnung? Du bist knallrot. Du hast doch kein Fieber, oder?“Er lief durch das kleine Zimmer, rüber zu ihrem Bett und setzte sich auf die Bettkante. Er lehnte sich zu ihr rüber, ihr Herz schlug ihr bis zum Hals, sie wusste nicht, was sie tun sollte.

Sie hatte die Decke bis zum Hals hochgezogen und rührte sich kein Stück. Sie wollte über ihn herfallen, aber wie würde er reagieren? Hatte er es überhaupt jemals mit einem Mädchen probiert? Sie hatte ihn das noch nie gefragt…Er legte seine Hand auf ihre Stirn und hielt kurz inne. Ellens Herz schlug schneller und schneller. Da war wieder sein Geruch.

Und er lag schon halb auf ihrem Bett. Wenn er wüsste, wie feucht ihre Muschi jetzt war.„Du fühlst dich ein bisschen warm an,“ sagte er besorgt, „kann ich irgendetwas für dich tun? Fühlst du dich komisch?“Und wie komisch sie sich fühlte…Ellen wollte unbedingt, dass er ihr half, aber sicher anders, als er sich das vorgestellt hatte. Plötzlich lehnte sie sich vor. Sie wollte es, aber zur gleichen Zeit wusste sie nicht, ob sie selber sich bewegte, oder ob ihr Körper automatisch das tat, was er für richtig hielt.Sie schloss ihre Arme um ihren Freund und näherte sich immer weiter mit ihrem Gesicht.

Bevor Ellen ihre Augen schloss sah sie noch den erschrockenen Ausdruck in seinem Gesicht, aber er machte keinerlei Anstalten, sie zu stoppen.Ellen glaubte fast, ihr Herz würde explodieren, als ihre Lippen die von Jonas berührten. Schüchtern, aber doch voller Entschlossenheit, küsste sie ihn.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Sexurlaub mit dem Besten Freund":


thesilent1.com

©2014-2015 | DMCA | Contact us